GÄSTEBUCH

   
 


 

 

HINWEIS

GRÜSS GOTT!

DIDI DADDLER

GIBT ES GOTT?

KLEIDUNG

SING MIT!

HIPF HÜPF

FOTOALBUM

ANSCHLÜSSE

JESUS

AM KREUZ

SCHULIBÄR

KONTAKT

DAS WEIB

KEUSCHHEIT

ROSENKRANZ

KATHOLEXIKON

PRESSE

FUNDBÜRO

GÄSTEBUCH

FOTOROMAN

Neuigkeiten

MEHR ANSCHLÜSSE

 


     
 



Ihr Name:
Ihre Nachricht:

<- Zurück  1  2  3  4  5  6  7  8 ... 37Weiter -> 
Name:Jack
Zeit:20.04.2013 um 09:44 (UTC)
Nachricht:Dankeschoen, endlich gibt es wieder redliche Heimseiten anschnur im Weltnetz. Ein wichtiger Bestandteil, der hoffenlich bald den Sieg ueber die herschende Schmutzkultur erringen wird. Mich erinnert diese Seite an die eines gewissen redlichen Menschen namens Ferdinand Birnbaum, dessen Eintraege und Alltagserlebnisse ich vor Jahren genossen habe.

Name:Leckmich
Zeit:18.04.2013 um 15:21 (UTC)
Nachricht:Das ist kein Fake.. Leider

Name:Bernd W.
Zeit:04.04.2013 um 01:40 (UTC)
Nachricht:Grüßgott Herr Brunzel!
In den letzten Tagen habe ich eine ausführliche Liste, von sämtlichen Tieren mit denen ich mich innerhalb des letzten Jahres paarte.

Folgende Tiere wählte ich für den paarungsakt aus:
-Der Orang-Utan
-Der Schopfmakak
-Der Tapir
-Der Binturong
-Der Galapagos-Seelöwen
-Das Känguru
-Der Elch
-Die Kuh
-Das Schwein
-Der Hund
-Das Schaf

und mein persönlicher Favorit ist die Ziege.
Was halten sie davon?

Mit freundlich Grüßen Bernd W.

Kommentar:Sie sind ja ein Depp. es gibt keine Känguruhs.
Känguruhs sind Zwerge in einem Fellkostüm, und werden für gefälschte Prospekte benutzt auf denen man vomn angeblichen Kotinent Australien erzählt. Wir haben aber bereits vor drei Jahren darauf hingewiesen, das es diesen Kontinent nicht gibt, und haben das auch bewiesen.

Name:Ich
Zeit:05.01.2013 um 15:52 (UTC)
Nachricht:sehr schoener Fake...ich lach mich weg

Name:Rainbow Dash
Zeit:20.12.2012 um 20:08 (UTC)
Nachricht:Ich bitte um eine Stellungnahme zu der von Ihnen verwendeten Schriftart, Comic Sams MS.
Kommentar:Bitten Sie den Herrn darum! Er wird Ihnen geben was Sie wollen.

Name:anonymous
Zeit:28.11.2012 um 16:55 (UTC)
Nachricht:wie ich solche satireseiten liebe. schlimm wirds erst, wenn ihr's enrnst meint
Kommentar:Welöche Satire seiten meinen Sie denn? Kreuznet? Ja, die sind wirklich schlimm. Solche Seiten schaden dem unbefleckten Ruf der heiligen Kirche. Wenn das so weiter geht, heißt es am Ende noch, das der Vatikan Kindesmissbrauch zulässt, Diktatoren unterstützt, Geldwäsche betreibt, den südamerikanischen Drogenhandel mitfinanziert, oder mitverantwortlich ist für die Folterung und Ermordung angeblicher Hexenkinder. Man könnte am Ende noch glauben, der Papst wüßte etwas von dem Massaker an 200 Schulkinder in einer Kirche in Afrika 1994, oder die Unterstützung von Folter an politischen Häftlingen in Argentinien in den 80er Jahren. Meine Seite möchte zeigen, das daß Christentum und die Kirche für Liebe, Frieden und Moral stehen. Seit 2000 Jahren steht die Kirche für Toleranz und einem friedlichen Miteinander.

Name:Bergi
Zeit:16.11.2012 um 20:14 (UTC)
Nachricht:Ich liebe diese Seite!
Kommentar:Recht herzlichen Dank, und möge der Herr über Sie wachen!

Name:Der Züchtige
Zeit:14.11.2012 um 11:52 (UTC)
Nachricht:Oh ja besorg es mir so richtig von hinten. oh ja, ich will dich, tief in mir. boah es kommt. Alter, war das ein gieler Spritzer.
Kommentar:Ich bin verwirrt. Woher haben Sie dieses Gebet? Sie sind nicht zufällig evangelisch?

Name:Günther Bräu
Zeit:09.09.2012 um 12:31 (UTC)
Nachricht:Sehr geehrter Herr Brunzel,

Seien Sie nicht so streng mit sich. Wie Sie schon völlig richtig erkannten, wurde die deutsche Rechtschreibung wahrscheinlich von Ketzern reformiert, mit dem Gedanken, dass sich löbliche Leute wie Sie, die sich noch an bestehende Regeln sowie den guten Geschmack richten, durch dieses Verwirrspiel selbst bestrafen würden, damit sie im Internetz schalten und walten können, ohne das jemand ihrem dämonischen Treiben Einhalt gebietet. Ich werde Sie und Ihre Finger in meine Gebete mit einschließen, auf dass Sie bald wieder mit voller Kraft gegen diese blasphemischen Legastheniker vorgehen können.

Und an das kleine Mägdelein Abseitskunst: Ja, lachen Sie nur, am Tage des Jüngsten Gerichts werden Sie schon noch sehen, was Sie von Ihren ketzerischen Ansichten haben werden.

Die Inquisition reformierend,
Günther Bräu
Kommentar:Das haben Sie sehr fein gesagt, werter Herr Bräu. Weib Abseitskunst wird hoffentlich noch zur Besinnung kommen.

Name:Beyond-kun
Zeit:07.09.2012 um 11:45 (UTC)
Nachricht:Ok. Hab mal Ihren Tipp auf die Seite hier angenommen. Die Bademode ist grauenhaft! Ich bleib lieber bei meinem Tankini. Die Geschichte mti den Bären ist scheiße, ich ahbe nichts gegen Homosexuelle und finde Schwule süß. Außerdem bin ich Hip Hop Fan. Ihre Ansichten sidn aus dem falschen Jahrhundert. Die Frau ist dem Mann heutzutage gleichgestellt. Für mich gibt es Gott und Jesus nicht, die Kirche besuche ich ebenfalls nicht, obwohl ich katholisch getauft bin. Ich glaube lieber an das, was meiner eigenen Meinung nach existiert. Himmel und Hölle gibt es es sicher so ähnlich. In der Hölle wird dann Jashin seinen Sitz haben, MEIN Gott. Und ich hoffe, nach meinem Tod bei ihm zu landen. Als Dämon kann man solche Typen wie euch sicher gut ärgern.
Hmm. Was gibts denn noch?
Achja, schauen Sie sich mal von Skrillex das Video zum Lied "First of the year" auf Youtube an. Das selbe was mit dem Pedo passiert, wird bald auch mit Ihnen passieren.

Naja, liebe Grüße von Beyond-kun.
Kommentar:Weib Abseitskunst, ich bin betrübt über Ihre blasphemischen Vorstellungen. Voller Verzweiflung breche ich gerade tränenüberströmt an meinem Heimrechner zusammen.

 
 

Heute waren schon 1 Besucher hier!